BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG BORM-INFORMATIK AG

Meilensteine BORM Gruppe

2017

Übergabe/Verkauf der Mehrheitsbeteiligung von Perspectix AG an Markus Schlehan

2016

Partnerschaft zwischen BORM-INFORMATIK AG/WDV-INFORMATIK AG und CRB - Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung
2015 Vereinte Kräfte - Cubx Software AG und Point Line AG fusionieren mit der BORM-INFORMATIK AG
2015 Die BORM-INFORMATIK AG konzentriert sich auf individuelle, kundenspezifische ERP- und CAD-Lösungen
2015 Die WDV-INFORMATIK AG konzentriert sich auf standardisierte Branchen- und CAD-Lösungen

2010 - 2013

2013 Beteiligung R. Conconi, cubx Software an der BORM GRUPPE
2013 Beteiligung A. Burch, cubx Software an der BORM GRUPPE
2012 Mehrheitsbeteiligung J. Föhn an der Perspectix AG
2012 cubx Software AG bezieht ihre Büros in Baar
2011 Neue Retaillösung der Perspectix AG
2011 Gründung der Firma cubx Software AG
2011 Erste Internet-Lösung: BormMobile
2011 Neue PointLine3D Version 21
2010 BORM-INFORMATIK GmbH bezieht Büroräume in Dortmund
2010 Umzug BORM Nederland b.v. nach Aarle Rixtel
2010 167 WDV-Kunden auf neue Plattform Evo umgestellt

2000 - 2009

2009 Neuer Standort BormPoint in Schwyz
2008 Beteiligung der Dolma Gruppe
2008 Fusion BORM-INFORMATIK GmbH, Dortmund und Stuttgart
2008 152 WDV-Kunden auf neue Plattform Evo umgestellt
2007 PointLine2D Version 20 ist ausgereift
2006 Umbenennung CTO-Informatik AG in BORM GRUPPE AG
2005 Ablösung der Aktienanteile BORM-INFORMATIK AG durch J. Föhn
2005 Ablösung sämtlicher Aktienanteile WDV AG durch J. Föhn
2005 Lancierung PointLineJunior (neu entwickeltes 2D)
2004 Gründung der BORM Nederland b.v.
2003 Komplette Neuprogrammierung PPS-Lösung der WDV
2003 WDV AG wird Expertpartner der SAGE Sesam
2003 WDV AG wird in die BORM GRUPPE integriert
2001 Gründung BORM-INFORMATIK GmbH Nord in Dortmund
2000 Integration Point Line Inc. in die BORM GRUPPE

1970 - 1999

1998 Gründung der Firma CTO-Informatik AG
1996 Gründung der Firma Perspectix AG (Spin off UNI Zürich)
1996 Markteinführung der Windowslösung PointLineCAD
1996 Markteinführung der Windowslösung Evo
1995 Markteinführung der Windowslösung BormPPS
1995 Betreuung Point Line Kunden Niederlande durch W. Koelewijn
1991 Gründung der BORM-INFORMATIK GmbH in Stuttgart
1987

Umzug der Firma Point Line Inc. in die Schweiz

1983

Gründung der Firma Point Line Inc. in den USA

1981

Gründung der Firma Wagner Daten Verarbeitung AG (WDV AG)

1976

Gründung der Einzelfirma Rudolf Meier

1. Digitaltag Schweiz

21. November 2017 ist der 1. Digitaltag Schweiz. Das BORM- und WDV-Team ist digital mit vielen Neuerungen unterwegs. Lassen Sie sich von den digitalen News in Schwyz begeistern und melden Sie sich an zur  digitalen Holzwelt imBusiness 4.0 Cube unter: 041 817 79 00. #digitalday #digitaltag #business40 #ichbindigital #digitalCH17 #zukunft#newgeneration #integration #durchgängig

Schnittstelle mit Blum Dynalog

Planen Sie mit dem Konfigurator von Blum? Ob Sie neue Korpusse erstellen, oder bestehende importieren wollen. Kein Problem. Mit der neuen Schnittstelle geschieht das auf Knopfdruck. Dabei können Sie die Objekte jederzeit wieder bearbeiten oder in Ihre Bibliothek abspeichern. Auch Stücklisteninformationen stehen Ihnen zur Verfügung.

BW-Schreinertag 2017

Auch am diesjährigen baden-württembergischen Schreinertag in Nattheim präsentierten wir die Produkte der BORM-INFORMATIK AG. Zahlreiche Besucher, Kunden und Interessenten erkundigten sich über unsere Produktneuheiten der Version 2.0, und insbesondere über die Integration ERP-CAD.

ERFA-Sitzungen 2017

Am 21./26./27./28. September 2017 und 03./05. Oktober 2017 begeisterten und informierten die BORM- und WDV-Mitarbeiter unsere Kunden an den ERFA-Sitzungen in der ganzen Schweiz. Nach dem Motto «Partnerschaftlich Effizient» starteten wir jeweils am Morgen um 08.00 Uhr vor der Haustür unserer Partner. News, Visionen und der Business 4.0 Cubewaren die Highlights.

BormDay Suisse Romand 01.09.2017

Der BormDay Romand war ein voller Erfolg. Wir haben engagierte Kunden erlebt und Interesse geweckt, für unsere Lösungen und für die neuen Entwicklungen. Erfreut über diese Erfahrungen und die Kontakte mit Anwendern, genossen die Teilnehmer einen ausgedehnten Apéro. Wir haben positive Feedbacks erhalten und wollen von unseren begeisterten Kunden profitieren, um die BORM Gruppe in der Westschweiz verstärkt zu etablieren. Danke für die Unterstützung.

Einheitliche Formate zum Austausch von Finanznachrichten ISO 20022

Ein neuer, internationaler Standard für den elektronischen Datenaustausch in der Finanzbranche. Die Einführung des neuen Standards erfolgt etappenweise und hat bereits begonnen. Die heutige Vielzahl an Formaten und verschiedenen Zahlungsbelege werden auf einen Standard und einen Einheitsbeleg (QR-Rechnung) reduziert.Wieso Sie jetzt Ihr Sage50 / SageStart aktualisieren müssen:• Mit Ihrer jetzigen Version können Sie ab dem 01. Januar 2018 Ihre Zahlungen wie Löhne oder Lieferantenrechnungen nicht mehr über die PostFinance abwickeln. Sie werden technisch gesehen zahlungsunfähig.• Nur mit der Version 2017 können Sie die neuen ISO-20022-Formate für Überweisungen und Kontoauszüge nutzen - sobald Ihre Bank ebenfalls umgestellt hat. • Die QR-Rechnung wird die verschiedenen Einzahlungsscheine ablösen. Sie können die Vorteile aber nur dann nutzen, wenn Sie auf die neuen Formate umgestellt haben. Weitere Informationen finden Sie hier. Was müssen Sie tun? Diese Fragen erläutern wir bei einem persönlichen Gespräch. Unser Supportteam +41 41 817 79 77 steht Ihnen für Informationen sehr gerne zur Verfügung.Übergangsfristen:• Ablauf EZAG spätestens Januar 2018 (Post) -> neu pain-Format • Ablauf ESR spätestens Januar 2018 (Post) -> neu camt-Format • Ablauf DTA Sommer 2018 (Bank) -> neu pain-Format• Ablauf ESR Sommer 2018 (Bank) -> neu camt-Format • Einführung QR-Rechnung ab 01.01.2019 (es dürfen aber weiterhin EZ gedruckt werden)

Team-Event Sommer 2017

Für den diesjährigen Team-Event Sommer benötigten wir Kraft und Ausdauer. In verschieden Gruppen, haben wir die Mythen-Region in Schwyz erkundet. Während die einen von uns hoch hinaus wollten, genossen andere Flora und Fauna. Am Abend haben wir alle Erlebnisse bei einem köstlichen Grill-Anlass ausgetauscht.

Holzbautag 2017 im Kongresshaus Biel

Der diesjährige Holzbautag Biel führte in die Stadt. Nicht zufällig, denn Holz als Baustoff ist in Städten zunehmend anzutreffen.  Es wurde aufgezeigt, welches Potenzial künftig mit der Vorfertigung im Holzbau erreicht werden kann und welche Vorteile Holz auch im Bereich von Aufstockungen mit sich bringt. BORM-INFORMATIK AG war als Anbieter flexibler ERP-Lösungen im Holzbau ebenfalls vor Ort. In persönlichen Gesprächen konnte aufgezeigt werden, dass alle relevanten Betriebsabläufe einer konventionellen Zimmerei oder einem industriellen Holzbaubetrieb auch mit unterschiedlichen Profitcentern in der gleichen Branchenlösung umgesetzt, überwacht und ausgewertet werden kann.

Business Apéro 2017

Am 28. April fand der diesjährige BusinessApéro statt. «Business 4.0» verbindet Industrie 4.0 mit dem ERP-System des Anwenders. Die Teilnehmer profitierten von einem Live-Erlebnis mit Interaktion und einer Plattform für Fachdiskussionen.

Regionalveranstaltung Holzbau Schweiz 2017

Alljährlich erhalten die Mitglieder von Holzbau Schweiz anfangs Jahr wichtige Verbandsneuigkeiten aus erster Hand. Die Mitarbeitenden des Zentralsitzes geben Einblicke in laufende Projekte und zu spannenden Schwerpunktthemen. Auch 2017 fanden sich an den «Regios» an 6 Standorten viele Unternehmer für den persönlichen Austausch ein und informierten sich über aktuelle Projekte und Fortschritte des Verbands. Unterstützt wurden die Regionalveranstaltungen 2017 durch die BORM-INFORMATIK AG als Leistungspartner Markt in Form eines Fachreferates und im Sponsoring der Verpflegungen

Salon Bois 2017

Während 3 Tagen hat die Borm-Crew in Bulle die Neuerungen unserer Lösungen präsentiert. Viele interessierte Besucher liessen sich von unseren Spezialisten vor Ort den Neurungen zeigen. Auch die Präsentation zum Thema Business 4.0 von Sylvain Favre wurde im integrierten Seminar am Freitag von vielen interessierten Fachleuten besucht.

BAB-Workshop

Was kostet mich mein Betrieb? Wie erhalte ich korrekte Kennzahlen von meinem Betrieb? Wie verbessere ich meine Kalkulationen? All diese Fragen wurden am BAB-Workshop im Dezember 2016 beantwortet.Besten Dank an die Teilnehmer für den gelungenen Tag.

Inputveranstaltung zu Business 4.0 im Bürgenstock

Die im C-LAB integrierten Inputveranstaltungen zeigen die Möglichkeiten von Business 4.0 im Schreinerumfeld auf – vom ersten Kundenkontakt bis zum Projektabschluss. Profitieren Sie kostenfrei vom Know How der Spezialisten aus der Praxis. Für das anschliessende Apéro sind Sie herzlich eingeladen. http://www.hfb.ch/de/seminare-c-technologie/seminar/c-lab-inputveranstaltung-business-40-mit-borm

BORM-INFORMATIK AG | Schlagstr. 135 | Postfach 58 | CH-6431 Schwyz | +41 41 817 79 00 | +41 41 817 79 70 (Fax) | Kontakt | Impressum